EXPEDITIONSTEAM

Projekt Westarktis


Organisiert wird das Projekt hier in Deutschland von Wilderness International , unserer Partnerorganisation Wilderness International Canada und unseren Projektpartnern in der Arktis, den Gwich’in Indianern und Inuvialuit aus Fort McPherson. Auch arbeiten wir eng mit der „Canadian Parks and Wilderness Society, Yukon Chapter“ zusammen. Thomas des Jager von Yukon Wide Adventures war für die logistische Organisation der Rafting-Tour zuständig und meisterte diese Herausforderung für unser Team.

Bild Expeditionsteam
PROJEKT WESTARKTIS
21 Tage
25 Teilnehmer

8 Schüler der Gwich'in

2 Lehrer
Gladys, Jacksun

2 indianische Älteste

6 Wildnisführer

Johanna Louise Diehl
Fotografin

Eva Lehnen
Journalistin

Robert Morgenstern
Dokumentarfilmer

Team der Stiftung Wilderness International
Kai Andersch, Tom Andersch, Hans Dierstein und Hwiemtun Fred Roland

7 Stipendiaten aus Dresden und Umgebung
Christin Fuchs, Jakob Winter, Jonas Hennig, Josef Kaiser, Julia Schuler,
Karl Friedrich Schiebe, Lisanne Hölting

Die Stipendiaten

Bild Christin Fuchs

Christin Fuchs

16 Jahre | Gymnasium Dresden Cotta

Zum Projekt
Bild Jakob Winter

Jakob Winter

15 Jahre | Humboldt-Gymnasium Radeberg

Zum Projekt
Bild Jonas Hennig

Jonas Hennig

17 Jahre | Gymnasium Klotzsche

Zum Projekt
Bild Josef Kaiser

Josef Kaiser

15 Jahre | Marie-Curie-Gymnasium

Zum Projekt
Bild Julia Schuler

Julia Schuler

16 Jahre | Evangelisches Kreuzgymnasium

Zum Projekt
Bild Karl Friedrich Schiebe

Karl Friedrich Schiebe

17 Jahre | Evangelisches Kreuzgymnasium

Zum Projekt
Bild Lysanne Hölting

Lisanne Hölting

16 Jahre | Evangelisches Kreuzgymnasium

Zum Projekt