Donate!

NEWSTICKER

latest news

24.04.2018

Schmetterlingswiese in Dresden-Bühlau: Wilderness International schafft mit Schülerinnen und Schülern neue Lebensräume!

Gestern trafen sich Schülerinnen und Schüler der Klasse 6/3 vom Gymnasium Dresden-Bühlau mit Mitarbeitern von Wilderness International, um ihr lokales Schulumweltprojekt zu realisieren: das Anlegen einer Schmetterlingswiese.
Wo vorher nur Gras war, entstand in wenigen Stunden ein langgezogenes Beet mit einer Vielzahl an Wildstauden. Wir danken unserer Mitarbeiterin Brigitte Heyduck für die Planung und Durchführung der Aktion recht herzlich!
Jetzt heißt es erst einmal, für regelmäßige Bewässerung zu sorgen und ab und zu Unkraut zu jäten. Wiesensalbei, Nelken, Königskerzen und viele andere Blüten werden im Laufe des Sommers hoffentlich zahlreiche Schmetterlinge anlocken. Wir sind gespannt darauf, wer als erstes erscheint!

Wir freuen uns sehr, dass junge Menschen so einen Beitrag zur Artenvielfalt leisten und Verantwortung für ihre Umwelt übernehmen. Wir finden es wichtig, dass die Schülerinnen und Schüler nicht „nur“ für einen fantastischen Wald auf der anderen Seite des Globus um die Wette laufen, sondern die Ergebnisse ihrer Anstrengungen mit den eigenen Augen sehen, ja sogar mit den eigenen Händen umsetzen können.

Darum ein großes Dankeschön an alle, die an der Pflanzaktion beteiligt waren und somit ganz handfest einen neuen Lebensraum geschaffen haben!