Transparenz

Wir messen unseren Erfolg nicht in Euros. Sondern in Quadratmetern.

Als gemeinnützige Organisation sind wir euch, unseren Spender:innen, Partnern, Ehrenamtlichen, Mitarbeiter:innen und Gremienmitgliedern, eine verantwortungsvolle Mittelverwendung schuldig. Eure Spenden sollen direkt ankommen und größtmögliche Erfolge bei unseren Projekten erzielen. Nur so sind wir eine effektive Spendenorganisation.

In Deutschland gibt es keine einheitlichen Veröffentlichungspflichten für gemeinnützige Organisationen. Wir halten es dennoch für wichtig, unsere Strukturen, Tätigkeiten und Finanzen offenzulegen, um so Vertrauen und Glaubwürdigkeit zu stärken.

Naturschutz. Aber wirksam.

In unserem Wirkungsbericht zeigen wir dir, wo deine Spende ankommt. Und was wir bereits gemeinsam erreicht haben.

 

Wirkunsbericht ansehen

Wirkunsbericht ansehen

2017 hat sich Wilderness International der Initiative Transparente Zivilgesellschaft angeschlossen. 

Damit verpflichten wir uns zu hohen Standards von Transparenz, Rechenschaft und Effektivität für internationale NGOs. Wir haben die Selbstverpflichtung von „Transparency International e.V.“ zur Offenlegung unseres Handelns, in Form von 10 Punkten, unterschrieben.

Mehr erfahren

Zehn Punkte für die Öffentlichkeit

Auf Initiative von Transparency Deutschland e.V. haben zahlreiche Akteure aus der Zivilgesellschaft und der Wissenschaft zehn grundlegende Punkte definiert, die jede zivilgesellschaftliche Organisation der Öffentlichkeit zugänglich machen sollte. Dazu zählen unter anderem die Satzung, die Namen der wesentlichen Entscheidungsträger sowie Angaben über Mittelherkunft, Mittelverwendung und Personalstruktur.

Wie viel Prozent meiner Spende kommen wirklich an?

Mehr über uns

Transparent Wald schützen

 Jetzt spenden  Jetzt spenden

Häufige Fragen zur Transparenz

Übrigens...

Unser großes Vorhaben, den internationalen Wildnisschutz, setzen wir täglich in vielfältigen Projekten Schritt für Schritt in die Tat um. Sei es die Erforschung neuer und bestehender Schutzgebiete oder der Einsatz unserer Waldhüter:innen, die Zusammenarbeit mit Schulen bei Umweltbildung und Wildnislauf oder der Einsatz vor der Haustür mit Baumpflanzaktionen.

 

 

  • Umweltbotschafter:innen
    Dank eines Stipendiums kannst du auf Expeditionsreisen die Wildnis erleben und erforschen, die du geschützt hast. Zu Hause begeisterst du als Botschafter:inn viele tausende Mitmenschen für den Wildnisschutz. Bewirb dich jetzt!
Kontakt
Wilderness International
gemeinnützige Stiftung bügerlichen Rechts
+49 351 31402-220

Grundstraße 1

01326 Dresden

Deutschland

Steuer-ID: DE 280535696

zuständige Aufsichtsbehörde: Finanzamt Dresden Süd