Wilderness International Umweltbotschafter:innen waehrend einer Expedition 2014.

Unsere Naturschutz-Expeditionen

Was ist eine Expedition und warum gehen wir auf diese Reisen?

Während unserer Umweltschutz-Expeditionen besuchen wir unsere Regenwald-Schutzgebiete in kleinen Teams vor und nach dem Kauf. Das tun wir für die wissenschaftliche Erforschung, für Umweltbildungsprojekte und zur medialen Dokumentation, sowie für Drohnenaufnahmen und Transparenz bezüglich der Verwendung eurer Spenden. 

Forschung

Bei unseren Besuchen steht die wissenschaftliche Erfassung einzigartiger Wald- und Wildnisgebiete im Vordergrund.

  1. Rapid Assessments: In kurzen, zielorientierten Datensammlungen zu ökologischer Integrität, Biodiversität und CO2-Speicherung entscheiden wir, welche Regenwaldflächen gekauft und langfristig geschützt werden.
  2. Langzeit-Studien: Wir haben Langzeit-Versuchsflächen angelegt, anhand derer wir ermitteln können, wie viel CO2 in unseren Wäldern gespeichert ist. In Peru hat zudem unsere Partnerorganisation "Fauna Forever" zahlreiche spannende Forschungsprojekte in unseren Schutzgebieten. Sie erlauben es uns, wichtige und spannende Dinge herauszufinden über das Leben in den Wäldern, die ihr schützt! Dazu gehören Studien zur Artenvielfalt, aber auch bspw. Auswirkungen menschlicher Aktivitäten auf Wildtiere und den Wald allgemein.
  3. Luftbilder mit Drohnen: Mit Hilfe von Drohnen der Firma Quantum Systems können wir Lidar- und Multispektralaufnahmen der Waldgebiete erstellen. So können wir u.a. die Anzahl und Höhe der Bäume und sogar die verschiedenen Baumarten in einem Gebiet ermitteln.

Medien

Fotograf:innen und Filmer:innen erstellen Fotos und Filme, die den Wald zu euch nach Hause bringen. Sie zeigen seine Einzigartigkeit, Bedeutung und Schutzbedürftigkeit und inspirieren, diese Wälder zu schützen.

Fotograf während unserer Expedition in die Regenwälder Perus im März 2022.

Drohnenaufnahmen

Mit Drohnenpilot:innen erstellen wir zudem hochqualitative Luftbilder, sodass ihr euch euer geschütztes Gebiet genau anschauen könnt.

Eine Drohne hebt ab um das geschützt Regenwaldgebiet von oben zu fotografieren.

Umweltbildung

Während der Reisen erstellen wir Umweltbildungsmaterial wie z.B. Videos für YouTube oder Fotos für Schulvorträge. Vor allem aber können im Rahmen des Umweltbotschafter:innen-Programms Schüler:innen direkt mit in unsere Schutzgebiete reisen und diese so hautnah erleben und erforschen.

 

Unsere Umweltbotschafter wandern mit vollem Gepaeck im Wald in Westkanada.

Transparenz

Auch ausgewählten Unternehmenspartnern, die sich außerordentlich engagieren und langfristig mit uns zusammenarbeiten, bieten wir die Möglichkeit, sich ihr geschütztes Waldgebiet anzuschauen. So können sie sich vergewissern, dass ihre Spende wirklich ankommt. Außerdem können sie mit Videos und Bildern den Mitarbeiter:innen, Partnern und Kund:innen, die das Vorhaben unterstützt haben, das Schutzgebiet zeigen. Oft sind diese Reisen eine Inspiration und Motivation dafür, noch mehr Wald zu schützen und weitere Menschen zum Mitmachen zu motivieren.

Carsten Herold von unserem langjährigen Naturschutzpartner Herolé Klassenfahrten schaut sich die Schutzgebiete im Tobatal an.

Expedition live mitverfolgen

Zum Blog Zum Blog
Kontakt
Henriette Wessel
KOMMUNIKATION

Im Betreff bitte angeben: Expeditionen